Psychotherapie

Hier erfahren Sie, ob Psychotherapie für Sie die richtige Unterstützung ist

Was ist Psychotherapie?

Psychotherapie ist ein wissenschaftlich fundiertes Heilverfahren, welches davon ausgeht, dass Körper und Seele eine Einheit bilden. Leidensdruck und Krankheiten können demzufolge aufgrund von seelischem Ungleichgewicht entstehen. Psychotherapie kann Sie dabei unterstützen…

  • seelisches Leid zu heilen oder zu lindern
  • Lebenskrisen zu bewältigen
  • hinderliche Verhaltensweisen und Einstellungen zu ändern
  • Ihre persönliche Entwicklung und Gesundheit zu fördern

In einer Psychotherapie haben Sie die Möglichkeit, in einem geschützten Rahmen (Schweigepflicht des Therapeuten) über Ihre Belastungen mit einer neutralen und fachkompetenten Person zu sprechen. Die Therapie geht über die Behandlung von Symptomen hinaus und verfolgt einen nachhaltigen Veränderungsprozess.

Eine psychotherapeutische Behandlung ist besonders dann zu erwägen, wenn Sie Ihre Probleme alleine oder mit Hilfe von Freunden nicht mehr bewältigen können.

Meine Behandlungsmethode

Meine Behandlungsmethode ist die Integrative Gestalttherapie. Der Begriff „Gestalt“ beschreibt die Bestrebung der menschlichen Psyche, einzelne Wahrnehmungen und Erfahrungen zu einem sinnvollen Ganzen (einer Gestalt) zu Formen. Gelingt dieser Prozess nicht, können „offene Gestalten“ (unerledigte Geschäfte) zurückbleiben. Diese belasten unsere Seele und streben danach aufgelöst zu werden.

Unabgeschlossene Erfahrungen können beispielsweise zu inneren Konflikten führen und damit einen Nährboden für seelische Erkrankungen bieten. Als Gestalttherapeut unterstütze ich Sie in einem geschützten Rahmen, die Ursachen für Ihre Probleme bewusster zu machen, innere Konflikte zu reduzieren und Spannungen allmählich aufzulösen. Dadurch kann sich der Leidensdruck erheblich verringern.